Mitgliedschaft: Wie kann ich Freimaurer werden?

Mitgliedschaft in der Freimaurerloge

Die Mitgliedschaft in die Bruderschaft der Freimaurer erfolgt durch die rituelle Aufnahme in eine Freimaurerloge. Das Brauchtum nach dem die Aufnahme erfolgt, ist seit 300 Jahren unverändert. Damit steht der Aufzunehmende in einer gemeinsamen Traditionslinie mit George Washington, Benjamin Franklin und Millionen anderer Freimaurer auf der ganzen Welt.

 

Mit der Aufnahme in die Bruderschaft wird dem Aufzunehmenden der erste Grad der Freimaurerei, der Lehrlings-Grad, erteilt. Hierdurch wird der Aufzunehmende in das Brauchtum, die Symbole und die Lehren dieses Grades eingeweiht. Damit verbunden ist auch die durch einen Eid bekräftigte Verpflichtung zur Verschwiegenheit.

Welche Voraussetzungen gibt es für die Mitgliedschaft in der Freimaurerei?

Erstmals wurden die Voraussetzungen für die Mitgliedschaft in eine Freimaurerloge im Konstitutionenbuch von 1723 für alle Freimaurerlogen verbindlich festgelegt. Diese als "Alte Pflichten" bezeichneten Regeln haben bis heute ihre Gültigkeit:

 

Die als Mitglieder einer Loge zugelassenen Personen müssen gute und redliche Männer sein, freigeboren, von reifem und verständigem Alter, keine Leibeigenen, keine Frauen, keine unmoralischen oder anstößigen Männer, sondern von gutem Ruf. (Die Konstitutionen der Frei-Maurer, Die Pflichten eines Freimaurers, III.Von Logen, London, 1723)


Welche Voraussetzungen hat die American Canadian Grand Lodge?

§2.66 der Satzung der American Canadian Grand Lodge:

Antragsteller auf die Grade der Freimaurerei muss, damit sein Antrag entgegengenommen wird, die nachstehenden Voraussetzungen erfüllen und bestätigen:

  1. Er muss ein Mindestalter von achtzehn Jahren haben.
  2. Er muss seinen Glauben an Gott oder ein höheres Wesen bekennen.
  3. Er muss seinen Glauben an die Unsterblichkeit der Seele bestätigen.
  4. Er muss einigermaßen den physischen Anforderungen der rituellen Arbeit genügen, mit oder ohne künstliche Hilfsmittel.
  5. Er muss für seinen eigenen Lebensunterhalt aufkommen können, oder ansonsten seinen Unterhalt, den seiner Familie und den von ihm Abhängigen bestreiten können, und er muss eindeutig erklären, dass die finanziellen Anforderungen der Freimaurerei weder seine eigenen unmittelbaren und normalen Bedürfnisse noch seiner Familie gefährden.

Welche besonderen Voraussetzungen hat diese Loge?

Wenn Sie Mitglied in unserer Loge werden möchten, müssen Sie bereit sein Zeit und Mühe zu investieren um an den Aktivitäten der Loge teilzunehmen und sich in der Freimaurerei weiter zu entwickeln. Damit ist auch die Bereitschaft verbunden, neben den allgemeinen Versammlungen unserer Loge ebenso andere Logen zu besuchen, mit denen wir Freundschaften pflegen. Wir erwarten von unseren Mitgliedern Verschwiegenheit, Zuverlässigkeit und Eigeninitiative. Als Grundvoraussetzung ist ein Charakter erforderlich der dazu befähigt, die ethischen Werte der Freimaurerei zu verinnerlichen, an ihnen zu wachsen und sie zu leben. Unserer Loge ist es nicht wichtig viele Mitglieder zu haben, sondern geeignete, die das was sie tun ernst nehmen und echtes Interesse zeigen. Über die Aufnahme eines Interessierten wird nach altem Brauchtum in der Loge abgestimmt. Ein genereller Anspruch auf Mitgliedschaft besteht nicht.